Wir haben bis Mitte Oktober 2017 für Sie geöffnet!   Online reservieren

So finden Sie uns

Bad Eisenkappel ist der südlichste Ort Österreichs und liegt auf 555 m Seehöhe. Das Kartenbüro befindet sich direkt am Hauptplatz.

Die Obir-Tropfsteinhöhlen selbst liegen auf 1078 m Seehöhe. Sie können mit dem Privat-PKW bis nach Bad Eisenkappel fahren und parken. Von Bad Eisenkappel geht es dann mit dem Höhlenbus auf den Berg.

Anfahrtsbeschreibung

Von Norden

Sie erreichen uns von Norden kommend über die Autobahn A2. Nehmen Sie die Abfahrt Völkermarkt Ost, wenn Sie aus der Richtung Graz kommen oder Völkermarkt West falls Sie aus der Richtung Villach kommen. Fahren Sie dann einfach die Landstraße Richtung Bad Eisenkappel (über Kühnsdorf, Eberndorf und Sittersdorf/Miklauzhof) bis auf den Hauptplatz. Rechnen Sie ab der Autobahnausfahrt mit ca. 35 Minuten Fahrzeit.

Von Klagenfurt kommend fahren Sie über Grafenstein und Gallizien nach Bad Eisenkappel. Rechnen Sie von Klagenfurt aus mit ca. 45 Minuten Anfahrtszeit.

Von Süden

Von Süden kommend können Sie über den Seebergsattel fahren. Ab dem Grenzübergang sind es 15km bis in den Ort.

Parkmöglichkeiten

In Bad Eisenkappel befinden sich genügend kostenlose Parkplätze um Ihren Privat-PKW für die Dauer Ihres Besuches zu parken. Beachten Sie aber bitte, daß im Ortszentrum jeglicher Parkplatz eine Kurzparkzone ist und hier das Parken für einen Höhlenbesuch nicht möglich ist (Zeitdauer überschreitet die zulässige Kurzparkdauer).

Achten Sie daher auf die Parksymbole, wenn Sie in den Ort fahren. Parken können Sie sowohl vor als auch nach dem Hauptplatz.